Wofür stehen die Angaben unter den Produkten?

Farbbezeichnung Hersteller & Farbe:

Die Farbbezeichnungen der Hersteller weichen manchmal vom wahrgenommen Farbton der Produkte ab. Oft wird die Farbe auch in der Landessprache des Herstellers angegeben (Bspw. „Schwarz“ = Italienisch „nero“). Um eine einheitliche Filterung und eine klare Angabe garantieren zu können, nennen wir beide Bezeichnungen in den Produktdetails.

Durchgefärbt:

Bei durchgefärbten Fliesen ist das Material vollständig in einem Farbton eingefärbt. Abriebe oder Zuschnitte führen auf diese Weise nicht zu unschönen Farbveränderungen.

Glasiert:

Bei „glasierten“ Fliesen wird eine Deckschicht auf die Oberfläche des Materials angebracht. Die Glasur trägt dazu bei, dass die Oberfläche der Fliese möglichst geschlossen bleibt und so in feuchten Umgebungen oder während der Reinigung robuster und langlebiger ist.

Rektifiziert:

Beim „Rektifizieren“ werden die Kanten einer Fliese mithilfe einer Diamantsäge bearbeitet, um eine gerade 90 Gradkante zu erhalten. Dies trägt zur Maßhaltigkeit bei und sorgt dafür, dass die Fliesen gleich groß sind und auch bei einer schmalen Fuge einfach verlegt werden können.

Rutschfestigkeit:

Um die Rutschfestigkeit einer Fliese zu beurteilen, wird ein standardisiertes Klassensystem verwendet:

R9 & R10: geringe bis durchschnittliche Rutschsicherheit
R11: höhere Rutschsicherheit
R12 & R13: sehr hohe Rutschsicherheit

Trittsicherheit:

A: Geeignet für Barfußbereiche, in denen es weitestgehend trocken ist. Dazu zählen Umkleidekabinen und weitere Trockenbereiche in Schwimmbädern.
B: Geeignet für Nassbereiche wie Duschen und geflieste Böden um Schwimmbecken.
C: Geeignet für Flächen und Treppen, welche direkt ins Wasser führen.

Abrieb:

Abriebgruppe I: Geeignet als Bodenbelag für Flächen mit leichter Beanspruchung (Schlafzimmer etc.)
Abriebgruppe II: Geeignet als Bodenbelag für Flächen mit mittlerer Beanspruchung (Wohnbereiche außer Küchen und Dielen etc.)
Abriebgruppe III: Geeignet als Bodenbelag für Flächen mit mittelstarker Beanspruchung (Küchen, Hotelzimmer, Sanitär etc.)
Abriebgruppe IV: Geeignet als Bodenbelag für Flächen mit hoher Beanspruchung (Büros, Verkaufsflächen etc.)
Abriebgruppe V: Geeignet als Bodenbelag für Flächen mit höchster Beanspruchung (Restaurants, Garagen etc.)